Weinfest und Geschichte

Auf einem der stimmungsvollsten Festplätze Mainfrankens, um das Schloss Crailsheim, treffen sich nun schon seit Jahr 1970 Weinfreunde aus nah und fern zum Feiern und Genießen. Das Rödelseer Weinfest hat Flair, ist innovativ und traditionell, modern und doch auch romantisch.

Genießen und feiern mit Tradition

Freunde prickelnder Genüsse finden in der "Sektbar" ein spritziges Angebot. Ein hervorragendes Angebot an Speisen und nicht zuletzt bekannte Musik-Kapellen machen diese Veranstaltung zu einem facetten- und erlebnisreichen Weinfest. Das Rödelseer Weinfest ist ein MUSS für Freunde Fränkischer Weinfeste!

Denn das musikalische Angebot ist auf jedes Weinfestpublikum abgestimmt: Fränkische Blasmusik, Stimmungsbands, der musikalische Frühschoppen am Sonntag morgen, konzertante Blasmusik mit und ohne Verstärker unterstreichen die Vielfalt dieses Weinfestes.

Ein fester Platz in Region

Kein Wunder also, dass dieses Weinfest längst seinen Stammplatz unter den Festen der Region und darüber hinaus hat. Die Rödelseer feiern gerne in ihrer „guten Stube“ mit Gästen aus aller Welt und so kommt es häufig und schnell zu schönen Begegnungen zwischen Einheimischen und Gästen bis hin zu lange währenden Wein-Freundschaften.

Die Rödelseer Weinlagen Küchenmeister und Schwanleite gehören zur fränkischen Spitze und als besondere Attraktion können Sie die "Original Rödelseer Weinleiter" mit sieben ausgewählten Bocksbeutelweinen probieren.

Unsere Weinlieferanten

  • Weingut Vollhals

  • Weingut Vollhals - voller Weingenuss für Jedermann. Genießen sie unsere Weine auch in unserer Häckerstube mit schöner Garten-Location! Gerne richten wir auch Ihre Veranstaltung aus.

  • Winzerkeller Schloss Crailsheim

  • Genießen Sie unsere authentischen Keuperweine aus den bekannten Lagen Rödelseer Küchenmeister, Wiesenbronner Wachhügel und der Schwanleite. Das umfangreiche Weinsortiment und unser unverwechselbares, stilvolles Ambiente lassen keine Wünsche offen.

  • Weingut Weltner

  • Gesunde Böden mit vitalen Reben sind die Grundlage unseres Tuns. Intensive Handarbeit, Hingabe und Freude an der Arbeit in der Natur, sind die Garanten für authentische Weine.

  • Weinmanufaktur 3 Zeilen

  • „Von Anfang an war klar: wenn Wein, dann BIO. Der Grundgedanke respektvoll, nachhaltig und ressourcenschonend mit unserer Natur umzugehen, liegt mir sehr am Herzen. Von daher haben wir uns von Anfang an für eine absolut ökologische An- und Ausbauweise entschieden.

  • Weingut Karl Meyer

  • Die Trauben, die auf den Gipskeuperböden des Schwanbergs heranwachsen, tragen jede Menge eigenen Charakter und Mineralität in sich. Eine tolle Basis für ausgezeichnete Weine. Echte Franken eben.

  • Weinwerkstatt Stefan Heß

  • Von Kindesbeinen an gab es zwei Orte die mich faszinierten – Weinberge und unsere Werkstatt.
    Im Familienbetrieb daheim lernte ich von der Pike auf die Kunst des Weinbaus kennen und verbrachte viel Zeit in den Weinbergen. Wenn dann noch Zeit war, fand man mich beim Tüfteln und Basteln in der Werkstatt. So lag es nahe, genau diese zwei Berufe zu erlernen – Landmaschinenmechaniker und Winzer.

  • Weingut Melber

  • Wir legen viel Wert auf einen naturnahen Weinanbau, eine intensive Bearbeitung der Rebstöcke sowie eine selektive Handlese. Ein fachmännischer Weinausbau mit modernster Kellertechnik, wie z. B. temperaturgesteuerte Gärung, ist uns wichtig.

  • Weingut Hemberger

  • Wir sind ein familiengeführtes Weingut und befinden uns derzeit in der Umstellung auf biologischen Anbau. Die Natur gibt uns den Takt vor und wir versuchen daraus Musik zu machen!